Veranstaltungskalender

Feb 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Gottesdienste im Kirchenkreis

Ab sofort können Sie an dieser Stelle jede Woche neu ab Freitag-Nachmittag alle aktuellen Gottesdienste im Kirchenkreis abrufen:
Hier klicken

Treten Sie ein...

Informationen zum (Wieder)Eintritt in die Evangelische Kirche finden sie hier:
einfach klicken

Großenenglis-Singlis

Evangelische Kirchengemeinde
Grossenenglis_aussen

Ein herzliches "Grüß Gott" in der Evangelischen Kirchengemeinde Großenenglis-Singlis. Seit dem 01.01.2014 haben sich die vier ehemals selbständigen Kirchengemeinden Großenenglis, Gombeth, Singlis und Lendorf zu einer Kirchengemeinde mit 1.976 Gemeindegliedern vereinigt. Die vier Dörfer sind Stadtteile von Borken (Hessen) und liegen inmitten der ehemaligen Tagebaugebiete des Braunkohlekraftwerkes Borken. Die Landwirtschaft und der Bergbau haben die Region geprägt. Aus den ehemaligen Abbaugebieten sind mittlerweile reizvolle Naherholungsgebiete mit Seen entstanden, die einen hohen Natur- und Freizeitwert besitzen. Großenenglis zählt 988 Einwohner und hat 701 Evangelische. Gombeth: 681 Einwohner und 475 Evangelische. Singlis: 740 Einwohner und 513 Evangelische. Lendorf: 323 Einwohner und 227 Evangelische.

Gunter_Weyershaeuser
Pfarrer Gunther Weyershäuser
Pfarramt
05682 – 2102
05682 – 73 80 84
pfarramt.grossenenglis@ekkw.de
Udenbörner Straße 1
34582 Borken – Großenenglis

p1050562
Gemeindesekretärin Marion Wiegand
Ev. Gemeindebüro Großenenglis
05682-2102
Marion.Wiegand@ekkw.de
Udenbörner Straße 1
34582 Borken – Großenenglis

Neue Öffnungszeit ab 17.01.2018:

Mittwoch 09:00 – 12:00 Uhr

Gottesdienste

Ev. Kirche Großenenglis, Udenbörner Straße

Ev. Kirche Gombeth, Bergheimer Straße

Ev. Kirche Singlis, Dorfstraße

Ev. Kirche Lendorf, Jägerstraße

Jeden Sonntag um 9.30 Uhr und 10.30 Uhr im 14-tägigen Wechsel. In den Sommermonaten findet einmal monatlich ein Abendgottesdienst um 18:00 Uhr statt, der als Kirchspielgottesdienst gefeiert wird.  Die aktuellen Termine und Uhrzeiten finden Sie auch im Borkener Anzeiger sowie in der HNA-Samstagsausgabe.

 

Kirchengebäude
Großenenglis

Ev. Kirche Großenenglis: Die neue Großenengliser Kirche wurde am 2. Dezember 1973 eingeweiht. Sie ist ein moderner, aber schmuckloser Zweckbau ohne Kirchturm und bietet ca. 200 Besuchern Platz. Zusammen mit dem ebenfalls neu errichteten Ev. Pfarrhaus (1968) und dem Ev. Gemeindehaus (1968) bildet sie das Ev. Gemeindezentrum in der Mitte des Ortes. Die alte Großenengliser Kirche im Unterdorf (1265 erbaut) wurde 1973 verkauft und wird seitdem privat genutzt. Neben der ehemaligen alten Kirche steht der historische Wehr- und Glockenturmturm aus 1431, dessen drei Glocken zu Gottesdienst und Gebet einladen.

 

 

 

 

 

 

 

Kirchengebäude
Gombeth

Ev. Kirche Gombeth: Die Baugeschichte der Gombether Kirche lässt sich anhand vieler steinerner Inschriften bis ins frühe 16. Jahrhundert zurückverfolgen. Die ursprüngliche kleine Stein-Fachwerk-Kirche wurde 1959 bis auf den Chorraum abgerissen und durch einen großzügigen Anbau erweitert, so dass hier heute 250 Besucher Platz finden. 1962 wurde die neue Kirche eingeweiht. Der mächtige, das Dorf überragende Glockenturm, der damals an die Stelle eines kleinen Dachreiters getreten ist, trägt vier Glocken, die älteste davon aus dem Jahr 1502. Umfassend renoviert wurde die Kirche in den Jahren 1995-97.

 

Kirchengebäude
Singlis

Die Ev. Kirche Singlis wird am Palmsonntag, dem 29. März 2015, nach erfolgreicher Renovierungs mit einem Festgottesdienst um 14:00 Uhr wieder eingeweiht, Die Predigt hält die Pröpstin des Sprengels Hersfeld, Frau Sabine Kropf-Brandau.

 

  • p1060552
  • p1070434
  • einweihung-kirche-singlis
ev-kirche-lendorf
Kirchengebäude
Lendorf

Eine Kirche in Lendorf ist im Jahre 1238 in einer Schenkungsurkunde an das Kloster Haina erwähnt. Seit 1486 ist Lendorf Filialgemeinde von Singlis gewesen.

Die heutige Kirche ist 1789-91 erbaut worden; durch eine Spende von 100 Pfund Sterling, die der aus Lendorf stammende Georg Wittich seiner Heimatgemeinde aus London zukommen lies.  Sie wurde zuletzt im Jahr 2006 umgebaut und renoviert.  Die Orgel ist eine Stiftung der Familie Werner Birner aus dem Jahr 1791. Die älteste Glocke stammt aus 1511 und wurde in Homberg von Kortrock gegossen.

 

Angebote für Kinder

KINDER-KIRCHE

am Donnerstag, 15.00 - 16.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus Großenenglis, Udenbörner Str. 1.

Eingeladen sind alle Kinder von 4 - 10 Jahren

 

Krabbelgruppe:

Freitag ab 15:30 Uhr im Ev. Gemeindehaus Großenenglis

  • 880
Konfirmandenarbeit
p1030151-2

Konfirmandenkurs 2016/2017

Dienstag 17:00 - 18:45 Uhr im Ev. Gemeindehaus Großenenglis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seniorenarbeit
Gemeindenachmittage, Spielkreis
Frauenkreis

In allen vier Dörfern gibt es Angebote für Senioren. Die Gruppen treffen sich  wöchentlich bzw. monatlich.  Die genauen Veranstatlungstermine entnehmen Sie bitte dem Borkener Anzeiger oder den Plakaten in den Schaukästen.

Gemeindenachmittag Großenenglis
Mittwoch, 17. Januar 2018, um 14:30 Uhr und am 28. Februar

Gemeindenachmitag Gombeth
Mittwoch, 31. Januar 2018, um 14:30 Uhr und am 21. Februar

Spielkreis Gombeth: Dienstag ab 14 Uhr. 13. und 27. Februar 2018

Studienfahrt 1. -3. Juni 2018
Lutherstadt Wittenberg
seite01
Kirchenmusik

Ev. Posaunenchor Großenenglis: 

Chorprobe Freitag um 20.00 Uhr,
Chorleiterin Heike Müller, Tel: 05682- 50 78 724

Ev. Posaunenchor Gombeth:

Chroprobe Montag um 19.00 Uhr,
Chorleiter Jörg Gier, Tel. 05621 - 73065

Organist Helmut Töpfer, Tel. 2613

 

KIRCHENVORSTAND

Vorsitzende/r im Kirchenvorstand:

Großenenglis: Barbara Wiederhold-Dülfer, Rosengartenweg 9, Tel. 9912

Gombeth: Johannes Otto, Flutstraße 7, Tel. 2446

Singlis: Matthias Biederbick, Rosenstraße 9, Tel. 3007

Lendorf: Ingeborg Becker-Klepp, Landweg 7, Tel. 1810

Gesamtkirchenvorstand Großenenglis-Singlis:

Pfarrer Gunther Weyershäuser, Udenbörner Straße 1, Tel. 2102

Der Gesamtkirchenvorstand
p1060364
Freiwilliger Gemeindebeitrag
Spendenstand
DANKSAGUNG

Großenenglis: 11.055,00 €. Renovierung Wehr- und Glockenturm von ca. 1431

 

Singlis: 2.108,00 €. Barrierefreier Zugang zur Kirche

 

Gombeth: 3.045,00 €. Renovierung der Turmuhr

 

Lendorf: 2.090,00 €. Renovierung der Orgel von 1789